Dies hängt vom jeweiligen Wert ab. Dein Hydrations-Wert hängt zum Beispiel direkt damit zusammen, wie viel Wasser du in den letzten Stunden vor deinem Test gemacht hast. Werte wir Proteine ändern sich zum Beispiel erst nach wenigen Wochen.

Die Kategorien berechnen sich jeweils aus den Werten, die sich auf die einzelnen Bereiche auswirken. 

Wellness: Der Wellness-Score errechnet sich aus all deinen gemessenen Parametern und bildet daraus den Durchschnitt. Er gibt dir eine einfache Übersicht darüber, wie gut deine Werte aktuell sind.

 

Immunsystem: Immunsystem errechnet sich aus den Werten, die einen Einfluss auf dein Immunsystem haben. Optimiere diese Werte, um dein Immunsystem zu stärken.

Energie: Bei der Kategorie Energie handelt es sich um dein Energie-Level. Verbessere deine Werte, um mehr Energie im Alltag und beim Sport zu haben.

Fokus: Die Kategorie Fokus beschreibt die Konzentrationsfähigkeit. Verbessere die hervorgehobenen Werte, damit es dir einfacher fällt, dich im Alltag zu konzentrieren.

Körper: Die Kategorie Körper umfasst unter anderem Entzündungs-, sowie Leber- und Nierenwerte.

Aussehen: Aussehen bezieht sich auf deine Haut, Haare und Nägel. Durch die Verbesserung der hervorgehobenen Werte, werden sie stärker und widerstandsfähiger.

Die Auslesung liegt bei einer 94 prozentigen Genauigkeit, im Vergleich zu einer herkömmlichen Prädikatsauslesung.

Unsere Lebensmittelempfehlungen wurden in Zusammenarbeit mit zertifizierten Ernährungsberatern validiert. So können wir versichern, dass wir dir nur Lebensmittel vorschlagen, die auch relevant für die Verbesserung deiner Werte sind.
Nachfolgend findest du Quellen zu unseren Empfehlungen. 

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/ernaehrung/ernaehrungsformen/basenueberschuessige-ernaehrung/saure-und-basische-lebensmittel

 

https://www.gesundheit.gv.at/krankheiten/koerper/osteoporose/kalziumreiche-lebensmittel

https://www.bzfe.de/lebensmittel/vom-acker-bis-zum-teller/wasser/wasser-gesund-trinken/

https://www.lmu-klinikum.de/aktuelles/newsmeldungen/einfluss-von-ketogener-diat-auf-das-immunsystem/5e8435e2daf58905